peerVerlag hpsmedia
Raun 21
D-63667 Nidda

 

Suche im Pressespiegel

Pressespiegel

DKZ

Der Betreuung von Menschen mit Demenz in der Langzeitpflege ist der erste Beitrag des Dezember-Hefts 2016 der Pflegezeitschrift gewidmet. Im Anschluss daran geht es um die Voraus-Planung der Behandlung in der letzten Lebensphase. Ein weiterer Beitrag fragt vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels danach, wie die Zukunft aussieht. Patientenorientierte Beratung bei degenerativen Erkrankungen ist ein weiteres Thema. (Geronto)psychiatrische Notfälle werden als eine Herausforderung für die Pflege beschrieben. Ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit der Gesprächsführung in scheinbar ausweglosen Suizidsituationen. Die Rolle der Praxisanleitenden im Universitätsspital Zürich wird dargestellt. Theaterpädagogik mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, ist ein weiteres Thema. Unter der Rubrik „Pflegewissenschaft“ handelt ein Beitrag am Beispiel junger Parkinsonbetroffener von den komplexen Bedürfnissen chronisch Kranker. Hinsichtlich des Erfassens von Schwerverhalten bei Menschen mit schwerer Demenz wird in einem Beitrag für Selbsteinschätzung vor Fremdeinschätzung plädiert.

Zeitschrift kennen lernen

Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Wir freuen uns, wenn Sie einmal hinein schnuppern. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Probeabonnement, ein Heft zum Download - oder unsern 24-Stunden Zugang ohne Abo-Streß.

Hier können Sie uns unverbindlich testen: