89c245419cc86b35 800x800arBLPR-Frühjahrsakademie: Ein Masterplan für die Pflege muss her

Politik muss professionelle Pflege als gleichberechtigen Verhandlungspartner akzeptieren / Maßnahmen bislang nur Tropfen auf den heißen Stein
München, 08. Februar 2018 – Rund 250 Pflegende hatten sich am Dienstag, den 6. Februar, zur Frühjahrsakademie des Bayerischen Landespflegerats (BLPR) im Senatssaal des Maximilianeums versammelt, um sich unter dem Tagesmotto „WIR Pflegenden haben die Wahl!“ über die berufspolitische Situation zu informieren und mit Vertretern der bayerischen Landespolitik die aktuelle Lage intensiv zu diskutieren. Die Fachvorträge, aber auch die individuellen Darstellungen und damit verknüpfte Fragen aus dem Plenum zeigten klar: Die Zeit zu handeln ist jetzt! Geht es um die Versorgungssicherheit ist es 5 nach 12. „Die Politik hatte die berufliche Pflege noch immer nicht erkennbar auf ihrer Agenda. Im Bundeswahlkampf hatte nicht eine Partei konkrete Maßnahmen und Konzepte in ihrem Programm. Erst als ein junger Pflegeschüler die Kanzlerin vor laufenden Fernsehkameras mit der prekären Lage unserer Berufsgruppe konfrontierte, schien sich die Wahrnehmung zu verändern. Sollen wir uns jetzt ernsthaft mit 8.000 neuen Stellen in der Pflege zufrieden geben? Sowohl auf bundes- wie auch auf landespolitischer Ebene muss zwingend ein Masterplan für die Pflege etabliert werden. Dafür muss die Profession als gleichberechtigter Partner mit an den Tisch“, stellt Generaloberin Edith Dürr, Vorsitzende des BLPR und des Verbandes der Schwesternschaften vom Roten Kreuz in Bayern, fest und warnt angesichts der bevorstehenden Landtagswahlen: „Ein Weiter-so geht nicht, sonst ist die Patientenversorgung in höchstem Maße gefährdet.“

Die bei der Frühjahrsakademie diskutierten Bedingungen und Maßnahmen können aus Sicht des BLPR als Basis für einen Masterplan Basis dienen: Die Trennung der Sektoren in Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege muss zunächst aufgehoben werden, um den Gesamtblick auf die berufliche Pflege zu ermöglichen. Dementsprechend ist eine Angleichung der Löhne in der Altenpflege dringend geboten. Pflegespezifische Forschungsprogramme und der Ausbau der akademischen Ausbildung müssen ebenso gefördert werden wie die Digitalisierung. So müsse der Pflege ein gesicherter Zugang zur elektronischen Krankenakte ermöglicht werden. Eine stärkere Einbindung in die Primärversorgung und die damit verbundene Verteilung medizinischer Aufgaben ist eine Kernforderung der Pflegenden, denn nur so kann das Einbringen der Fachexpertise gewährleistet werden. Gleichzeitig bringe das die Anerkennung als Leistungserbringer – als reiner Kostenfaktor dürfe die Pflege nicht mehr gelten. Um die Umsetzung dieser Maßnahmen zu finanzieren, müssen zwingend Steuermittel eingesetzt werden. Laut Prof. Dr. Michael Isfort vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung, sind Investitionen von rund 10 Milliarden Euro erforderlich, um bundesweit die dringend benötigten 100.000 Pflegestellen aufzustocken. Die bereits angestoßene Pflegeberufereform muss finanziell so ausgestattet werden, dass Qualitätsstandards nicht herabgesetzt werden.

Den Fachvorträgen folgte eine Podiumsdiskussion zum Thema „Landtagswahl 2018 – Taten statt Versprechungen“, in der sich die gesundheits- und pflegepolitischen Sprecher der bayerischen Landtagsfraktionen auch den Fragen aus dem Plenum nach konkreten Vorschlägen der Parteien zu Lösungsansätzen stellten. Parteiübergreifend war man sich mit der professionellen Pflege einig, dass der Handlungsbedarf groß und weder überraschend noch unerwartet ist. Doch klare Rezepte konnte keiner liefern. Zum Abschluss hielt die BLPR-Vorsitzende Edith Dürr noch einmal fest: „ Den jahrzehntelangen Versäumnissen der Politik kann man nicht in wenigen Monaten gegensteuern. Die Verantwortlichen müssen sich jetzt fragen, wie lange der Mangel noch verwaltet werden kann und eine Gefährdung der Patientenversorgung in Kauf genommen werden muss. Wir können der Politik nur anbieten: Hören Sie den Ideen der Profession zu. Wir wissen wo die Probleme liegen und sind stets im Dialog, um gangbare Lösungen zu finden.“

Bild: BLPR-Vorsitzende Edith Dürr begrüßte 250 Pflegende zur traditionellen Frühjahrsakademie des Bayerischen Landespflegerats.


Wer ist der BLPR?
Der Bayerische Landespflegerat BLPR, vormals BAY.ARGE, fördert die Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege sowie die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, bündelt die berufspolitischen Aktivitäten seiner 17 Mitgliedsverbände und vertritt deren Positionen und Anliegen in der Öffentlichkeit. Der BLPR ist ein Zusammenschluss von eigenständigen Berufsverbänden, Schwesternschaften und Berufs- und Pflegeorganisationen. Wie auf Bundesebene der Deutsche Pflegerat vertritt der BLPR auf Länderebene die Pflegeberufe. Der BLPR, als Bayerische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Pflegeberufe BAY.ARGE gegründet, besteht seit 70 Jahren und ist damit der älteste Landespflegerat.



Pressekontakt:
Anke Röver
(089) 1303-1613
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Information:
Bayerischer Landespflegerat (BLPR)
Vorsitzende Frau Generaloberin Edith Dürr
Schwesternschaft München vom BRK e.V.
Rotkreuzplatz 8
80634 München
www.bayerischer-landespflegerat.de

Mitgliedsverbände:
BeKD - Berufsverband f. Kinderkrankenpflege in Deutschland e.V.
BLGS e.V. - Bundesverband Lehrende Gesundheitsberufe u. Sozialberufe e.V., Landesverband Bayern
Bundesverband Pflegemanagement e.V., LG Bayern
Caritas-Gemeinschaft für Pflege- u. Sozialberufe Bayern e.V.
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin, Landesvertretung Bayern, Sektion Pflege
Deutscher Berufsverband f. Pflegeberufe, DBfK Südost, Bayern-Mitteldeutschland e.V.
Deutscher Pflegeverband e.V.
DGF - Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e.V.
Evangelische Pflegegemeinschaften
Förderverein zur Gründung einer Pflegekammer in Bayern e.V.
Kath. Pflegegemeinschaften und Pflegeorden
Kath. Pflegeverband e.V.
LAG Landesarbeitsgemeinschaft Bayer. Berufsfachschulen f. Altenpflege, LG Bayern
VBH - Verband Bayer. Heimleiterinnen u. Heimleiter e.V.
VdPPsych - Verband der Pflegedienstleitungen Psychiatrischer Kliniken Bayern e.V.
Verband der Schwesternschaften vom Roten Kreuz in Bayern e.V.
VPU - Verband der PflegedirektorInnen der Universitätsklinika e.V.

Nachrichten

RefHunter
Februar 21, 2018 24

RefHunter – Manual zur Literaturrecherche in Fachdatenbanken der Gesundheitswissenschaften

in Nachrichten by Chefredakteur
RefHunter – Manual zur Literaturrecherche in Fachdatenbanken der Gesundheitswissenschaften Der Name „RefHunter“ ist eine Abkürzung für Reference Hunter (sinngemäß ins Deutsche übersetzt Referenzenjäger) und deutet bereits auf den Schwerpunkt des Projektes… Weiterlesen
Uni Hamburg
Februar 20, 2018 47

Umfrage für Online-Studie: Sexuelle Belästigung und Gewalt im Gesundheits- und Sozialwesen

in Nachrichten by Chefredakteur
Umfrage für Online-Studie: Sexuelle Belästigung und Gewalt im Gesundheits- und Sozialwesen In ihrem Arbeitsalltag stehen Beschäftigte in der Pflege in engem Kontakt zu betreuungs- oder pflegebedürftigen Menschen. Im Umgang mit PatientInnen, KlientInnen oder… Weiterlesen
Frankfurt Universitiy
Februar 05, 2018 423

OP-Barometer 2017: Kliniken mit großen OP-Bereichen haben mehr Schwierigkeiten

in Nachrichten by Chefredakteur
OP-Barometer 2017: Kliniken mit großen OP-Bereichen haben mehr Schwierigkeiten Befragung der Frankfurt UAS von OP- und Anästhesie-Pflegekräften/Mitarbeiterunzufriedenheit lässt Leistungsfähigkeit sinken Frankfurt am Main, 5. Februar 2018. Personalknappheit,… Weiterlesen
Musik Demenz
Februar 05, 2018 164

Musik reduziert Arzneimittelmenge dementer Patienten

in Nachrichten by Chefredakteur
Musik reduziert Arzneimittelmenge dementer Patienten Die meisten Menschen empfinden Musik als heilsam – der Lieblingskomponist kann die Stimmung nach einem anstrengenden Tag stabilisieren, der vielgesungene Hit bringt Schwung in den Tag. Musik findet auch als… Weiterlesen
K.U. Leuven University PhD Scholarships for Developing Countries Belgium Y5xxH77q2c683Ic6F0PvOeblbX3g nhk
Januar 29, 2018 159

4th edition of the Summer Course on Ethics in Dementia Care

in Nachrichten by Chefredakteur
4th edition of the Summer Course on Ethics in Dementia Care The Centre for Biomedical Ethics and Law of the KU Leuven is organizing the 4th edition of the Summer Course on Ethics in Dementia Care (Leuven, Belgium, 3-6 July 2018). The objective of the course… Weiterlesen
ZQP
Jan 24, 2018 198

ZQP-Bevölkerungsbefragung: Prävention kommt in der häuslichen Pflege offenbar oft zu kurz

by Chefredakteur
ZQP-Bevölkerungsbefragung: Prävention kommt in der häuslichen Pflege offenbar oft zu…
DRfK8 ZXcAU Nk
Jan 24, 2018 280

CfP: 1. Kongress “Zukunft der Pflege”

by Chefredakteur
CfP: 1. Kongress “Zukunft der Pflege” Die Sicherstellung der Pflege ist eine der größten…
AFI by Joanna Nottebrock 0239
Jan 10, 2018 315

Ausschreibung beginnt: Alzheimer Forschung Initiative e.V. stellt Fördergelder bereit

by Chefredakteur
Ausschreibung beginnt: Alzheimer Forschung Initiative e.V. stellt Fördergelder bereit…
banner1
Jan 08, 2018 336

Lernwelten 2018: Call for Abstracts

by Chefredakteur
Lernwelten 2018 18. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflege- und…
NAG
Jan 03, 2018 337

Expertengruppe legt „Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz“ für Deutschland vor

by Chefredakteur
Expertengruppe legt „Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz“ für Deutschland vor…
DBfK logo
Dez 21, 2017 577

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen fehlender Umsetzung der Berufeanerkennungsrichtlinie

by Chefredakteur
Die EU-Kommission hat beschlossen, Deutschland, Frankreich und Belgien vor dem…

Forschungsförderung

maike
Januar 03, 2018 213

Ausschreibung Lohfert-Preis 2018

in Forschungsförderung by Chefredakteur
Ausschreibung Lohfert-Preis 2018 Thema: Kulturwandel im Krankenhaus - Multidimensionale Konzepte zur Verbesserung der (Patienten-) Sicherheitskultur Der Lohfert-Preis fördert jährlich praxiserprobte Projekte, die den Patienten im Krankenhaus, seine… Weiterlesen
Voreingestelltes Bild
Oktober 23, 2017 439

Deutscher Preis für Patientensicherheit – Bewerbungen bis 15. November 2017

in Forschungsförderung by Chefredakteur
Ausschreibung Mit dem Deutschen Preis für Patientensicherheit setzt das APS in Kooperation mit der Aesculap AG, dem Ecclesia Versicherungsdienst, MSD SHARP & DOHME GMBH und dem Thieme-Verlag ein Zeichen, um die Sicherheitskultur im Gesundheitswesennachhaltig… Weiterlesen
bob bom bop
Oktober 05, 2017 743

Presseerklärung: Preis für die besten studentischen Arbeiten: 3500.- €

in Forschungsförderung by Chefredakteur
Best of Bachelor - Best of Master - Bestes Poster Der Kongress Forschungswelten schreibt für 2018 den Preis „Best of Bachelor — Best of Master — Bestes Poster“ aus. Er ist mit einem Preisgeld von € 3500.— sowie einer Einladung an den Kongress nach St. Gallen… Weiterlesen
98c023295505def8 org
Oktober 05, 2017 540

Endspurt für Pflege-Azubis: Noch bis zum 30. November für den BGW Nachwuchspreis 2018 bewerben

in Forschungsförderung by Chefredakteur
Noch bis Ende November können sich Teams von Auszubildenden in der Pflege für den BGW Nachwuchspreis 2018 bewerben. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) stiftet diesen Preis im Rahmen des Deutschen Pflegepreises. Gesucht… Weiterlesen
ausschreibung holger mueller preis 2017
September 25, 2017 921

Dr. Holger Müller Preis 2017

in Forschungsförderung by Chefredakteur
logo 36947
Sep 01, 2017 620

Ausschreibung 2019/2020: Förderung für „Herrenhäuser Konferenzen“

by Chefredakteur
Ausschreibung 2019/2020: Förderung für „Herrenhäuser Konferenzen“ Arbeiten Sie an einem…
logo pflegepreis ganzneu
Aug 29, 2017 692

Pflegeinnovationspreis 2018 ausgeschrieben Zukunftsweisende Pflegekonzepte gesucht!

by Chefredakteur
Bereits zum zweiten Mal wird der Deutsche Pflegeinnovationspreis der…
logoaps
Aug 15, 2017 743

Patientensicherheit in Kliniken, Praxen und Pflegeheimen weiter verbessern: Aktionsbündnis Patientensicherheit schreibt zum 5. Mal Preis aus

by Chefredakteur
Berlin – Es tut sich was im Gesundheitswesen: Mittlerweile verbessern zahlreiche…
DPfP Ausschreibung 2017 2018
Aug 07, 2017 1122

Deutscher Preis für Patientensicherheit

by Chefredakteur
dgni
Jul 27, 2017 740

Ehrung für Pflegekräfte: DGNI-Pflegepreis 2018 ausgeschrieben

by Chefredakteur
Ehrung für Pflegekräfte: DGNI-Pflegepreis 2018 ausgeschrieben Nach dem erfolgreichen…

Aus den Fachgesellschaften

Pressespiegel - was in den anderen Zeitschriften aktuell zu lesen ist...

  Die ersten Beiträge des Februar-Hefts 2018 von Die Schwester/Der Pfleger beschäftigen sich mit...
Das Februar-Heft 2018 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Palliative...
  Das Februar-Heft 2018 der Altenpflege startet mit einem Pro- und Contra-Artikel, in dem es um die...
Der erste Beitrag des Heftes 1/2018 von PflegenIntensiv bietet einen Überblick über die...
Das Heft 1/2018 von Pflege & Gesellschaft ist dem Schwerpunkt „Schwer chronisch...
Das Februar-Heft 2018 von PflegeRecht wird durch Ausführungen zu den sozialrechtlichen und...
Das Heft 1/2018 von Psychiatrie Pflege Heute startet mit dem 12. Teil der Artikelserie...
Im ersten Beitrag des Heftes 1/2018 von Pflege wird eine interpretierende...
Das Januar-Heft 2018 von PflegeRecht wird durch Ausführungen zu Freiheit und Würde am Lebensende...
Die ersten Beiträge des Januar-Heftes 2018 von Die Schwester/Der Pfleger greifen Aspekte von...

Kongresse und Tagungen

Keine Termine

Messen

Keine Termine

Fachartikel...

Postcards in nursing

Neue Datenbankeinträge

  Die ersten Beiträge des Februar-Hefts ...
Category: Pressespiegel
Das Februar-Heft 2018 von Heilberufe enthält zwei ...
Category: Pressespiegel
  Das Februar-Heft 2018 der Altenpflege ...
Category: Pressespiegel

Zeitschrift kennen lernen

Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Wir freuen uns, wenn Sie einmal hinein schnuppern. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Probeabonnement, ein Heft zum Download - oder unsern 24-Stunden Zugang ohne Abo-Streß.

Hier können Sie uns unverbindlich testen: